Strict-Transport-Security: max-age=31536000; includeSubDomains; preload
Das hatte ich nicht erwartet

Das hatte ich nicht erwartet

Liebe Sonja, Danke für Deine Beratung! Das war die zweite Beratung bei Dir zu unterschiedlichen Themen und ich bin beeindruckt von Deiner Gabe, sehr schnell und nüchtern die Antworten auf Fragen zu geben, auf die unser Verstand aufgrund von oft schon seit langem kreisenden Gedankenspiralen keine klare Antwort mehr weiss. Du scheinst Dich tatsächlich mit der Wirklichkeit hinter den subjektiven Realitäten verbinden zu können und hast mir jetzt schon zum zweiten Mal innerhalb von 15 Minuten mehr geholfen als viele andere Methoden. Danke dafür! Dagmar S.

Lebensweisheit und Hands on mit ganz konkreten Aussagen

Monika: Also ich kam ja schon in den Genuss Deiner Beratung und Du bist weit mehr als „spirituelle“ Beratung. Du hältst auch Tipps für´s Leben bereit. Handfest und Hands on mit ganz konkreten Aussagen und Hinweisen. Für mich steckt da auch viel Lebensweisheit mit drin, für Lebensthemen, die Du auf Deine Art aufdeckst und auflöst.

Woran erkenne ich ein gutes Medium, Channel?

Woran erkenne ich ein gutes Medium, Channel?

Stell dir vor, du hast eine Frage… eine wirklich wirklich brennende, schrecklich wichtige Frage. Dann kannst du eine Freundin fragen. Sie erteilt dir einen Ratschlag aus ihrer Erfahrung (was sie empfehlen würde). Du kannst einen Partner fragen, der dir wahrscheinlich das rät, was ihm am liebsten ist (Partner sind auch nur Menschen ;-). Oder du fragst einen Profi wie mich, der als Medium (deutsche Definition *1) arbeitet. Ein professionelles Medium verbindet sich mit deiner Seele (meine Art zu arbeiten) oder deinem Feld und leitet dir wie ein Nachrichtensprecher dieses schlecht greifbare Wissen an dich weiter. Für mich, Sonja, gibt die Antwort selten einen Sinn. Das muss es auch nicht, denn es ist deine Antwort.

Deiner Seele ist glasklar, was das Beste ist, um dein Ziel zu erreichen. Wir als Menschen sind eher betriebsblind. Gemeinsam müssen wir nur die richtige Frage stellen und schon lebst du selbstbestimmt, statt fremd gesteuert.

Gute Frage, schlechte Frage?

Manche Kunden fragen mich: wie wird mein Leben? Darauf würde ich niemals eine Antwort geben. Ich respektiere deine Seele und den kosmischen Grundsatz der freien Wahl. Du entscheidest, wie dein Leben wird. Deine Seele kann dir behilflich sein, den besseren Weg zu wählen, welcher dich zu deinem Ziel bringt. So könntest du manche Stolperfalle oder manchen Umweg auslassen. Nach meiner Erfahrung gibt es Eckpunkte, die eine Seele vor der Geburt beschließt. Um die kommst du nicht rum. Doch wie du diese Eckpunkte erlebst, entscheidest du.

Als gutes Medium lösche ich die alten Antworten. Sonst wäre es so, als würde ich dir eine alte Zeitung vorlesen. Ich kann unterscheiden, ob die Antwort, die ich höre, dein Wunschdenken ist oder von deiner Seele kommt. Bei mir bekommst du klare Antworten nach kurzer Zeit, ohne dass ich dich vorher lange ausgefragt habe. Auch an einem angemessenen Honorar kannst du erkennen, ob du einen Profi vor dir sitzen hast. Wir haben sehr lange dafür trainiert, um diese Qualität der Antwort geben zu können. Es ist nicht einfach, DEN entsprechenden Tropfen aus dem See zu filtern. Wir Profis haben teure Ausbildungen absolviert, um dir die bestmögliche Antwort liefern zu können.

Bei mir kommt zusätzlich mein unternehmerisches Wissen und die psychologische Ausbildung hinzu. Denn, was ein Medium nicht denken kann, dafür wird es auch keine Worte finden. Als Kind war es für mich ganz normal, dass ich aus meinem „spoogle“ Antworten auf Fragen erhalten habe. Ich dachte, jeder Mensch hat so einen inneren Ratgeber, der seine Fragen beantwortet. Meine Fähigkeit, deine Antwort auf deine Frage mitteilen zu können, kannst du nutzen. Dann wird dein Leben freier. Du entscheidest dich leichter. Du weißt, was auf dich zukommt und scheinbar Unmögliches wird möglich. Liebe Grüße Sonja

*1 Laut der englischen und schweizer Ausbildung ist ein Medium jemand, der mit Toten spricht, der eine lange Ausbildung absolviert und viel geübt hat. Wie zum Beispiel Pascal Voggenhuber oder  Sue Dhaibi. Nicht geeignet für Lebensprobleme. Nach der englischen Lehre kann jeder ein Medium werden. Nach der englischen Definition wäre ich ein sensitives Channel.

*2 Ein Channel gibt die Botschaft einer Quelle (Kryon, Engel..) oder der jeweiligen Seele weiter. Ein Wahrsager gibt Auskunft über die Zukunft. Kartenleger können hell-sichtig -spührig  sein, meistens deuten sie die Zeichen

Das hatte ich nicht erwartet

vor lauter Empathie ein Problem zu meinem Problem gemacht

Liebe Sonja, vielen Dank für Deine kompetente Hilfe. Ohne genau die Hintergründe zu wissen, hast du blockierenden Mechanismen bei (m)einem Thema intuitiv erfasst und gelöst. Ich setze das „m“ jetzt in Klammer, weil ich nun weiß, es ist gar nicht mein Thema, sondern mich beschäftigt eher das Gefühl was in mir ausgelöst wird, wenn jemand anderes ein Thema hat. Ich bin ganz erleichtert und beschwingt nach Hause gefahren. Ich schätze deinen Humor Sonja, denn ein visuellen Anker in Form von einer problemfressenden „skrupellosen Killerkatze“, die auf einer Postkarte zu sehen ist erinnert mich daran, ob ich nicht vielleicht gerade dazu neige vor lauter Empathie ein Problem von jemand anderem gerade zu meinem Problem zu machen.  Genial –  vielen Dank !
Sabine T.

Darlehn, Bauen und Brandschutz

Liebe Sonja,

dass fast aussichtslose Darlehn wurde bewilligt. Ich habe dann am Freitag die Nachricht
erhalten, dass das Darlehen für meine Bauherrin so genehmigt ist. Wir
warten jetzt nur noch auf die schriftliche Bestätigung.
Dann hatte ich letzte Woche das Gespräch mit dem Brandschutzprüfer
bezüglich Brandschutz hier beim Hotel. Und was soll ich sagen…..der
Mann ist einfach toll. Das Gespenst Brandschutz ist vom Tisch. Auch
dafür herzlichen Dank.

Nichts offen lassen..

Ich bin dankbar dafür meine Mama ins Licht begleiten zu dürfen. Das was ich in dieser Zeit lernen und erleben darf lässt mich sehr wachsen und macht mich dennoch glücklich. So viele schöne, wertvolle Momente. <3

Ein Highlight war auch die Arbeit mit Sonja Gumze. Das war wirklich toll. Darf ich das bitte bei Dir lernen? ? U.