Strict-Transport-Security: max-age=31536000; includeSubDomains; preload

Tutzing – „Schon mit acht Jahren nahm ich Dinge wahr, die meine Spiel- und Klassenkameraden nicht wahrnahmen“, erzählt Sonja Gumze. „Das war nicht unbedingt leicht für mich, da mich die anderen entweder nicht ernst nahmen oder mich gleich für verrückt erklärten. Dadurch fühlte ich mich immer stärker isoliert. Die Folge davon war, dass ich meine Fähigkeiten fast 15 Jahre vor den anderen versteckte…“

Diese Fähigkeiten, von denen Sonja Gumze spricht, sind mediale, hellsichtige Fähigkeiten, die sie heute ganz selbstverständlich einsetzt, um Ratsuchenden zu helfen. Um positive Veränderungen herbeizuführen, Entscheidungshilfen zu geben oder Verzweiflung in Hoffnung zu verwandeln. Nicht etwa in stundenlangen Therapiegesprächen, sondern als Soforthilfe am Telefon! Dabei ist es ihr wichtig,  darauf hinzuweisen, dass ihre Auskünfte in erster Linie praktisch und in keinster Weise esoterisch veranlagt sind.

„Ratschläge, die ich dem Anrufer gebe, sollten umgehend in die Tat umgesetzt werden“, betont sie und nennt ein Beispiel: „ Eine sehr erfolgreiche Unternehmerin mit eigenem Web-Shop bekam ganz plötzlich, nachdem sie in ein anderes Haus gezogen war, keinen einzigen Auftrag mehr. Als schließlich sämtliche Leitungen und Netzverbindungen fachmännisch untersucht und kein Fehler gefunden wurde, rief sie mich an, um nach Rat zu fragen. Blitzartig hatte ich das Bild eines Ofens vor mir und ich riet ihr, sich einen Ofen zu kaufen. Sie tat es und die Aufträge sprudelten wieder. Erst im Nachhinein kamen wir dahinter, dass die Unternehmerin in ihrem früheren Haus ganz in der Nähe eines Kachelofens arbeitete. Dieser Ofen gab Ihr Sicherheit“.

Womit uns Sonja Gumze auch schon das „Geheimnis“ ihres Wirkens offenbart. Der Anrufer stellt seine Frage und sie sieht Bilder, manchmal auch kleine Filme oder liest Sätze, die sie schließlich in Worte fasst. Glauben Sie nicht? Dann probieren Sie es doch einfach mal aus!

Von Sascha Ruck, Freizeitschrift