Sonja Gumze

Expertin für mediale

Unternehmens- und

Lebensgestaltung

Mit einer medialen Gabe in einem Unternehmer-Haushalt geboren ist es mir möglich „Antworten“ auf Fragen zu bekommen, die du mit keiner Logik finden kannst UND den unternehmerischen Aspekt zu berücksichtigen.

So sehe ich deine Welt. Aus vielen verschiedenen Bildern “leuchtet” mir das eine hervor, welches die Antwort auf deine Frage zeigt. So Cool!

Rechtschreibfehler und schräge Sätze sind bei einem Legastheniker und Medium normal. Jetzt hab ich die Wahl, ich schreibe nichts mehr oder du bist tolerant mit mir.

Ausbildungen Auszug Business

  • Systemische Menschenkenntnis Psycho-Physiognomik
  • TypHolistik
  • Trainer und Ausbilder Ausbildung
  • Trainer und Ausbilder für Systematische Menschenkenntnis
  • Psychologische Beraterin (DGMT/VDH)
  • Mentaltrainerin (DGMT/VDH)
  • Reinkarnation und Hypnose
  • NLP Practitioner-Ausbildung zertifiziert nach R. Bandler
  • Systemische Lösungsaufstellung, Familienstellen

Ausbildungen Auszug

  • SRT Spiritual Response Technique bei Babl Rosemarie
  • Reinkarnation und Hypnose
  • Ernährungsberatung
  • Trainerin für Energiearbeit
  • Quantenheilung
  • Symbolik und Rituale
  • Quantenfeld- und Seelenreinigung

Fluch oder Gabe?

Knapp vor der Einschulung sagte ich zu meiner Oma: Oma was passiert mit dem Hund, wenn er stirbt? Kommt er dann zum Opa ins Grab? Drei Wochen später war Opa tot und der Hund auch.
Schon zu dieser Zeit wusste ich Dinge, die ich nicht wissen konnte. Hatte ich Antworten auf Fragen in Bereichen, wo ich mich gar nicht auskenne. Kaum sagte jemand: ich möchte mal gern wissen, wo das herkommt – schon hat er von mir eine Antwort erhalten. Zu dieser Zeit war ich nur fantasiebegabt.

Angst vor mir?

Und damit begann meine größte Angst. Irgend jemand könnte merken, dass ich nicht ganz normal ticke. Irgendwann werden sie mir Tabletten geben oder mich in der Komfortjacke nach Haar bringen.
Als Jugendliche war ich sehr einsam. Ich hatte das Gefühl, niemand versteht mich. Es gab keine Medien, die einem erklären, was Sensitivität ist, so gab es auch keine Hilfe.
Später sagte mein Freund: entweder ich höre auf, von solchen Sachen zu spinnen oder er verlässt mich. Da wusste ich, es ist der richtige Zeitpunkt, um zu gehen. Doch was tun mit so einer komischen Fähigkeit? Ich entschloss mich, eine Ausbildung zu machen, um meine Intuition erklären zu können. So wurde ich Lehrerin für Menschenkenntnis.
Das gefiel den Menschen in meinem Ort überhaupt nicht. Jemand sagte zu mir: “Reicht es denn nicht, dass du ihnen ins Gehirn schaust? Musst du Ihnen jetzt auch noch sagen, was ihr Gesicht und ihr Körper ausdrücken? Die Menschen haben Angst vor dir und wollen am liebsten mit einer Papiertüte über dem Kopf durch die Gegend laufen.” Das verletzte mich sehr. Was interessieren mich die Geheimnisse der Menschen?

Trau dich endlich, zu dir zu stehen

Jetzt kam mein großer Held Detlef, mein Mann, und sagte: “Ich unterstütze dich. Trau dich, zu dir zu stehen. Egal, was du tust, ich glaube an dich und steh zu dir.” >Ist er nicht toll?<
Auch mit einer psychologischen Ausbildung habe ich mich nicht wirklich getraut, für Hellsichtigkeit Geld zu nehmen. Das ist esoterisch, so ein Teufelszeug, früher hätte man dich verbrannt. So gründete die ich eine Praxis für Lebensberatung.
Doch irgend etwas war komisch. Obwohl ich gut war und viele Erfolge hatte, kamen die Menschen nur zögerlich und immer mit einer gewissen Skepsis. Da war mir etwas noch nicht klar, was ich heute weiß. Auch mit der Bezahlung gab es Schwierigkeiten und ständige Verhandlungen. So, als müsste ich mir das Geld erkämpfen.
Und wieder war es mein Mann, der mir buchstäblich in den Hintern trat und sagte: steh endlich zu dir! Solange du nicht zu dir und deiner Medialität stehst, so lange wirst du kein Geld damit verdienen. >er hatte soooo recht<

Mein Weg

Als ich den Mut hatte, zu mir und meiner Stärke und meinem Wissen zu stehen, kamen die Kunden. So, als hätten sie auf diesen Weckruf gewartet. Auch war ein höherer Preis überhaupt kein Thema. Ein Kunde sagte sogar: jetzt hast du endlich einen einigermaßen seriösen Preis, jetzt kann ich dich weiterempfehlen.
Ich habe andere Menschen angezogen. Ich habe Vertrauen, Mut und Wissen ausgestrahlt. “Wenn du mir meine Problem erklärst und wir über den Scheiß lachen, ist alles ganz leicht und so macht Therapie sogar Spaß.“ Hörte ich.  Ich habe eine neue Firma gegründet: Sonja Gumze Counselor und arbeite als Business Medium.
Was hat mir geholfen, damit meine Firma gut läuft? Der Mut, zu mir zu stehen. Das ist ganz wichtig. Die Erkenntnis, dass die Angst vor dem, was sein könnte >…< größer war als alles, was je gekommen ist. Dass man mit schräg und spucky viel Geld verdienen kann. Und dass die Menschen sagen: hey, das ist geil, statt Angst vor mir zu haben. Durch meine Leichtigkeit einen bodenständigen Ausweg zu finden, lässt Probleme schrumpfen.
Ich arbeite als Business Medium, lebe davon. Ich liebe es, das Denken und Handeln von Menschen so zu verändern, dass sie das Leben bekommen, das sie haben wollen. Es befriedigt mich ungemein, die Veränderung zu sehen, bei der ich beteiligt war. >Das ist gut fürs Ego.< Ganz bodenständige und pragmatische Lösungen zu entwickeln.
Ich ermutige Menschen, über den Tellerrand hinaus zu schauen. Ich bin kraftvoll und stark, kann meine Fähigkeiten an meine Kunden weitergeben. Ich habe die Freiheit, so zu arbeiten, wie ich will, ganz ortsunabhängig. Ich habe keine Arbeit mehr, ich darf tun, was ich liebe.